Mobilität News

Bambus E-Cargobike von MyBoo vorgestellt

Auf dem Weg zu nachhaltiger Mobilität präsentiert MyBoo den ersten Prototypen ihres Bambus E-Cargobike. Kraftvoll und mit Stil kann es in die Zukunft gehen.

Nachhaltigkeit groß geschrieben

Der deutsche Fahrradbauer MyBoo setzt seit Beginn der Arbeit auf Nachhaltigkeit. Denn nicht nur in Sachen Automobilindustrie können Prozesse umweltfreundlicher gestaltet werden, auch im Bereich der E-Bikes. Das Konzept ist einfach. E-Bikes aus Bambus herstellen und vor allem auch bei der Produktion auf faire Bedingungen achten. Die bisherigen Bikes kamen bereits so gut bei den Kunden an, dass es Zeit war die Palette zu erweitern. Und so gesellt sich zu den Modellen des Herstellers ein neues, ganz spezielles hinzu: ein Bambus E-Cargobike. Welches nun die Lücke zwischen Freizeit-E-Bike „My Volta“ und E-Hardtail „My Atakora“ schließt. Jedoch handelt es sich bisher nur um einen Prototypen. Dieser zeigt sich dafür bereits ziemlich sportlich.

Kraftvoll unterwegs

MyBoo präsentiert ihr neues Bambus E-Cargobike als sportliches und dennoch stabiles E-Lastenrad. Der Rahmen ist, wie man sich bestimmt schon denken konnte, aus dem nachwachsenden Rohstoff Bambus hergestellt worden. Statt Doppelbereifung, gibt es das Modell als Frontlader auf zwei Rädern. Aber keine Sorge, die Transportbox mit einer Ladefläche von 80 cm Länge ist fest verankert, und trägt zur Balance bei. Diese Box besteht aus Holz und wird modular angelegt. Wer mit Kindern unterwegs ist, kann auch optional eine spezielle Sitzbank für das Bambus E-Cargobike kaufen. Und obwohl Box und Rahmen aus biologisch angebauten Material bestehen, lässt dieses Bike bis zu 190 kg Gewicht zu. Unterstützung erhält man beim Fahren dann vom Shimano EP8 Motor.

Prüfung bestanden

Für Gründer und Geschäftsführer Jonas Stolzke wird mit der Einführung des Bambus E-Cargobike ein Traum wahr. Das i-Tüpfelchen gab es, als der Prototyp zum Prüfinstitut EFBE gesendet wurde. Dort folgten Tests nach der neuen Cragobikenorm. Und diese erfüllt das Bike durch und durch.

Als Marktstart ist Herbst 2022 angedacht. Bis dahin werden weitere Infos auch auf der Herstellerseite folgen.

Weiterführende Links:

Neues Rotwild-Modell

Ruff Cycles Biggie

0 Kommentare zu “Bambus E-Cargobike von MyBoo vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.