News Technik

Gomi Bluetooth-Lautsprecher aus E-Bike-Batterien

Sobald die Akkus eines E-Bikes aufgegeben haben, entsorgt man sie. Das hat eine Menge an Elektromüll zur Folge. Dagegen geht das britische Unternehmen Gomi vor, und verwendet sie für Bluetooth-Lautsprecher weiter.

Das Ziel von Gomi

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das heutzutage unumgänglich ist. Deshalb erfreuen sich gerade E-Bikes stetig steigender Beliebtheit. Gegenüber Verbrennungsmotoren sind die elektrisch angetriebenen Modelle um Weiten umweltfreundlicher. Jedoch wird die geringe Lebensdauer der Elektro-Akkus immer wieder kritisiert. Genau aus diesem Grund entschied sich das Start-up Gomi für eine Zusammenarbeit mit Lime. Die Gründer des britischen Unternehmen haben eine revolutionäre Idee. Sie stellen Bluetooth-Lautsprecher her. Das Gehäuse in stylischer Marmor-Optik besteht dabei zu 100% aus Kunststoffabfällen. Diese werden einfach recycelt, statt auf der Mülldeponie entsorgt zu werden. Für den Betrieb der Lautsprecher ist Lime zuständig. Der Anbieter von E-Scootern und E-Bikes sortiert rund 50.000 Batteriezellen ihrer ausgemusterten E-Bikes aus. Und genau diese kann Gomi bestens wiederverwenden.

Nachhaltige Lautsprecher

Schicke Marmor-Optik aus recyceltem Kunststoff.

In limitierten Auflagen bietet Gomi Bluetooth-Lautsprecher an. Alleinig die aussortierten, beschädigten Batterien der Lime E-Bikes betreiben dabei die Geräte. Doch keine Sorge. Bevor die Akkus verwendet und eingebaut werden, testet das Unternehmen diese auf ihre Leistungskapazität und reinigt sie gründlich. Eine Mindestlaufzeit von 20 Stunden sind den Lautsprechern garantiert. Und damit eignen sie sich perfekt für den Indoor- und Outdoorbetrieb.
Seit dem 02.03.21 sind die Lautsprecher in ihrer wunderschönen Optik erhältlich. Für 30 Tage lang hat man dann die Chance eines der Modelle in den Farben Black Mono, Blue Ocean, Lime Green und Birthday Cake zu kaufen. Damit verleiht Gomi den ausgesorgten Batterien ein stylisches zweites Leben. Und um das Ziel der Nachhaltigkeit dauerhaft zu garantieren, verspricht der Hersteller zuätzlich lebenslangen Reparaturservice. Damit die Lautsprecher nie unnötig entsorgt werden müssen.

Das revolutionäre Ziel

Mit dieser Entwicklung möchte Gomi zeigen, dass Nachhaltigkeit und Leistungsstärke miteinander einhergehen können. Zudem sehen die Lautsprecher gut aus, selbst wenn sie aus Kunststoffabfällen hergestellt sind. Mit weiteren Produkten möchte das Unternehmen sein Sortiment erweitern. Unf auch für Lime ist diese Kooperation ein wichtiger Schritt Richtung Nachhaltigkeit und unterstützt die eigenen „Ride-Green“-Initiative.

Weiterführende Links:

Jeep E-Bike für Teens

Frikar – E-Bike der Zukunft?

0 Kommentare zu “Gomi Bluetooth-Lautsprecher aus E-Bike-Batterien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.