Food Rezepte

Rezept: Schweinebraten mit BBQ-Kraut und selbstgemachtem Tzatziki

Der Sommer geht langsam zur Neige und wir können wieder deftig speisen. Aus diesem Grund möchte ich euch hier eines „meiner“ Rezepte präsentieren, die ich gerne in größerer Menge mache, da sich das Essen gut einfrieren lässt. Wirklich gesund ist es nicht, dafür aber hervorragend für eine ketogene Ernährung geeignet. Außerdem ist es ultra lecker und man kann es supergut als Füllung für Fladenbrot nutzen 😉

Information 04.09.2020: Hier findet ihr nur erstmal die Zutaten, die ihr braucht. Gekocht wird am 6.9.2020 Live auf twitch.tv/hardbloxxde

Bilder, Anleitungen etc. gibt es nach dem Stream hier an dieser Stelle. Damit ihr aber mitkochen könnt, müsst ihr folgendes besorgen:

  • Mindestens 1 Kilogramm Schweineschulter (wenn ihr mehr machen wollt, dann holt mehr^^)
    • Alternativ kann das Rezept auch mit falschem Filet vom Rind gemacht werden, wird dann nur etwas trockener
  • ca. 900 Gramm Sauerkraut (Auch hier, wer mehr möchte, holt mehr)
  • 500 Gramm Chorizo (Mild oder scharf, je nach persönlichem Geschmack)
  • Ein Kilogramm Zwiebeln
  • Frischer Thymian
  • Frischer Knoblauch
  • Senfkörner
  • Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer
  • Wasser

Für den Tzatziki:

  • 500 Gramm Quark (20% Fett)
  • 500 Gramm Yoghurt (3,5% Fett)
  • 1x Grüne Gurke
  • Frischer Knoblauch (Der mit dem längeren Stiel dran)
  • Salz, Pfeffer

Wie das Ganze zubereitet wird, seht ihr in diesem Video, bzw. in diesem Stream-Cut 🙂

Hier geht es zum 2. Rezept

0 Kommentare zu “Rezept: Schweinebraten mit BBQ-Kraut und selbstgemachtem Tzatziki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.